Anwendungsgebiet Telegastroenterologie

Die Telegastroenterologie bietet die Möglichkeit, zur vergleichenden Einsichtnahme in gastroenterologische Befunde (Gastroskopie, Duodenoskopie, Koloskopie und Rektoskopie).

Als Anwendungsbeispiel für die Telegastroenterologie dient ein konkretes Projekt, welches Endoskopie-Teledienste anbietet und beinhaltet. Es bedient sich dreierlei Formen der Kommunikation:

-      ein Video-Telekonsultationsdienst, der synchrone Videokonferenzen ermöglicht.
-      ein Telekonsultationsdienst, der den Kern des Projektes darstellt und die asynchrone Kommunikation über ein Webinterface bietet. Dadurch können Ärzte ihre Fallbeschreibungen und Untersuchungsbefunde anderen Ärzten zu Verfügung stellen und von diesen eine zweite Meinung einholen.

-      ein Endoskopie-Informationssystem, durch welches sich Studenten und Ärzte mittels Bild- und Tonaufnahmen weiterbilden können.